unifi ap quer


Das Ende der W-LAN schwäche.

Immer wieder bekommen wir von genervten Kunden zu hören dass das drahtlose Netzwerk in Ihrem Zuhause einfach nicht die ganze Wohnung oder das Haus mit angebautem Wintergarten abdeckt. Je nach verwendetem Router (Swisscom / upc cablecom / Sunrise / Orange) sind die Reichweiten dieser drahtlosen Netzwerke unterschiedlich.

Wir setzen seit einiger Zeit die AccessPoints (drahtlose Zugriffspunkte) des Herstellers Ubiquiti ein. Diese "UniFi" genannten Geräte gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. So sind reine 2.4 GHz AccessPoint, Dual Band (2.4 GHz und 5 GHz) AccessPoints sowie auch Geräte für den Einsatz im freien verfügbar. Da die Preise mittlerweile stark gegen unten angepasst wurden wird der Einsatz eines UniFi Geräts interessant. Vor allem wenn man die sehr umfangreiche Funktionalität dieser Geräte betrachtet. Mehr dazu in folgendem Beitrag.

 
Der Unifi AP-LR zum Beispiel kostet gerade noch knappe 105.- und lässt sich an der Decke oder an einer Wand montieren.
 
 
 
UniFi AP LR
 
 
 
Der Unifi AP-AC-LR (2.4 & 5 GHz) ist mit 115.- nicht mehr viel teurer und bietet beide W-LAN Standards an.

 
UniFi AP AC LR
 
Die sehr umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten der AccessPoints lässt keine Wünsche offen. So kann mit einem UniFi Produkt neben dem drahtlosnetzwerk für den Besitzer und die Familie ein zweites Netzwerk für z.B. Gäste oder Kunden erstellt werden. Dieses Netzwerk lässt sich so konfigurieren dass der Gast nur Internetzugriff hat und eine Verbindung auf die anderen Geräte im internet Netzwerk wie Drucker, NAS, Router oder PCs gesperrt werden. Zudem kann auch eine Reduktion der Geschwindigkeit dieses Gastnetzwerks eingestellt werden damit die Gäste / Besucher nicht die gesamte Bandbreite nutzen können. Über den Controller an welchen sich die AccessPoints anmelden lässt sich auch jederzeit feststellen welche drahtlosen Geräte auf den jeweiligen UniFi Teller zugreifen und wie hoch der Datentraffic dieser Benutzer ist. Darüber kann auch jederzeit ein Benutzer vom Netz getrennt werden.

UniFi Users

 

 
Eltern die das Problem mit dem unkontrollierten surfen Ihrer Kinder zu jeder Tages- und Nachtzeit kennen wird mit den Produkten von UniFi eine Möglichkeit geboten mit einem separaten W-LAN für Ihren Nachwuchs eine gewisse Kontrolle zu haben. Dazu wird ein eigenes Drahtlosnetzwerk eingerichtet das zeitlich eingeschränkt werden kann. Darüber verbinden sich dann die Kids und nutzen somit dasselbe Internet auf demselben AccessPoint, nur mit einer zeitlichen Einschränkung. Die Eltern dagegen nutzen ein eigenes Drahtlosnetzwerk ohne Begrenzung. Ein separater Zugang für Besucher oder Gäste dagegen kann mit den UniFi Produkten sogar Voucherbasiert erfolgen. Dabei erstellt man auf dem Controller zeitlich limitierte Voucher (Coupons) wie man sie aus Hotels auf der ganzen Welt kennt. Diese werden dann an die Besucher verteilt welche sich damit mit dem Netzwerk verbinden können. Ist die Zeitlimite eines Vouchers abgelaufen wird die Verbindung automatisch getrennt.


site settings2

 
Das Gastportal mit erwähnten Einstellmöglichkeiten und der Option Voucher zu erstellen die auf eine vordefinierte Nutzungszeit limitiert sind sowie auch in der Geschwindigkeit begrenzt werden können befindet sich ebenfalls auf dem Controller der via Internet von überall her zugänglich ist.

 

guest portal

 

Die Erstellung der Voucher ist sehr flexibel und einfach zu bedienen. Dabei können einzelne oder eine Serie Codes auf einmal generiert und danach sogar direkt in Papierform ausgedruckt werden. Natürlich ist es auch jederzeit möglich einen aktiven Code zu sperren und damit das mit dem Code verbundene Gerät vom Netz zu trennen.

 

vouchers

 
Eine Übersicht auf dem Controller ermöglich sogar den Einsatz und die Platzierung mehrerer UniFi Geräte aufgrund ihrer Funkabdeckung um damit eine noch grössere Fläche mit einem stabilen drahtlosen Netzwerk zu versorgen. Dabei werden die Reichweiten der UniFi Geräte farblich dargestellt. 

 UniFi AP Abdeckung 1

 

Der Anschluss aller UniFi Produkte erfolgt via PoE Adapter. Dabei kann diese kleine "Stromversorgung" direkt per LAN Port mit dem Router verbunden werden. Ein weiteres, bis zu 100 Meter langes LAN Kabel, wird dann vom PoE Port bis zum UniFi AccessPoint verlegt. Dadurch wird der AccessPoint einmal mit Strom versorgt und gleichzeitig mit dem Netzwerk verbunden. 

poe adapter1

 

Die Zentrale aller dieser Funktionen ist der UniFi Controller. Diesen Controller stellen wir unseren Kunden mit dem Kauf eines UniFi Geräts zur Verfügung. Die Grundkonfiguration der AccessPoints wird dabei durch uns erledigt, natürlich auf Basis der Kundenwünsche. Nachträglich kann der Benutzer, sofern gewünscht, einen eigenen Zugang zum Controller (UniFi Server) bei uns beantragen. Damit hat er die Möglichkeit selbständig weitere W-LAN Netze einzurichten, Einschränkungen zu definieren oder neue Voucher zu erstellen und auszudrucken. Das Ganze funktioniert auch via App auf einem mobilen Gerät. Der Zugang zum Controller ist damit genauso möglich wie per Browser via Internet und viele Einstellungen können auch mit der App gemacht werden.

  

 

Dashboard auf der mobilen App

IMG 2053

Auf dem Dashboard sehen Sie im Überblick wieviele AccessPoints online sind und welche drahtlosen Geräte sich daran angemeldet haben.

Übersicht der Clients in der App

IMG 2054

Auf dem Client Tab ist auf Anhieb ersichtlich welche drahtlosen Geräte wie lange und mit welcher Signalstärke verbunden sind und wieviel Traffic diese verursachen.

Statistics Tab

IMG 2055

Im Tab Statistics werden Details zu den Verbindungen aufgezeichnet und eine Auslastungskurve angezeigt.

Vouchersystem in der App

IMG 2056

Im Bereich Vouchers hat der Benutzer volle Kontrolle über die erstellen Vouchers und die genutzen und verfügbaren Codes sowie die Möglichkeit verbundene Geräte zu trennen.

Für weitere Fragen zu den UniFi Produkten und den vielfältigen Möglichkeiten nehmen Sie KONTAKT mit uns auf:

Seit einigen Tagen haben wir eine drahtlose Brücke (PtP Link) ''Point to Point Verbindung'' bei einem unserer Kunden im Einsatz. Diese Funkverbindung dient zur Versorgung eines Ladengeschäfts mit einem upc Internetanschluss welcher vom privaten Büro auf der gegenüberliegenden Strassenseite per Richtfunk erschlossen wurde. Dabei wird das Internetsignal per Funkverbindung über die Strasse (geschossen) und auf der Gegenseite mit einer zweiten Antenne empfangen. Von dieser aus wurde dann per Kabelverbindung vor Ort ein UniFi AP-LR AccessPoint gespeisen welcher das Signal wieder in ein W-LAN umgewandelt. Dieses W-LAN Signal kann nun von den Nutzern mit Smartphones, Tablets oder Laptops genutzt werden und lässt sich wie alle anderen UniFi APs zentral über unseren UniFi Server verwalten.